CWD
  • FVA-Gondel - digital twin
    FVA-Gondel - digital twin
  • Aufbau FVA-Gondel
    Aufbau FVA-Gondel
  • Center for Wind power drives
    Center for Wind power drives
  • Conference for Wind Power Drives 2017
    Conference for Wind Power Drives 2017
  • Aufbau FVA-Gondel
    Aufbau FVA-Gondel
  • Conference for Wind Power Drives 2017
    Conference for Wind Power Drives 2017
  • Vorstellung des 4MW Prüfstandes
    Vorstellung des 4MW Prüfstandes
  • Conference for Wind Power Drives 2017
    Conference for Wind Power Drives 2017

Newsliste

  • CWD 2017

    Zahlreich eingegangene Abstracts versprechen viele interessante Beiträge auf der nächsten Conference for Wind Power Drives (CWD 2017), die am 7. und 8. März 2017 in Aachen stattfinden wird. Insbesondere sind wir gespannt auf...[mehr]

  • Plabed – Planetary Bearing Design

    Im Rahmen des im Juni gestarteten Projekts Plabed werden bestehende Berechnungsmodelle zur Abbildung der Lasten auf die Lagerung von Planetenrädern verfeinert sowie die Belastungen auf einem Prüfstand nachgebildet. Die so...[mehr]

  • 2. CWD Newsletter

    Die vergangenen Wochen standen ganz im Zeichen der engen Kooperation der verschiedenen Fachdisziplinen entlang des Antriebstrangs von Windenergieanlagen unter dem Dach des CWD. Das Ergebnis hat sich gelohnt: Mit dem Abschluss der...[mehr]

  • IEA Wind Task 35

    Der 6. und 7. Juni standen beim CWD ganz im Namen des IEA Wind Task 35. Zu diesem Workshop waren u. a. die Professoren Shuju Hu, Yangfeng Meng und Ya Deng der Chinese Academy of Science, Beijing, angereist. Ziel ist die...[mehr]

  • Einweihung der FVA-Gondel

    Diese Woche ist die FVA-Anlage auf dem 4MW-Prüfstand in Betrieb genommen worden. Dies ist der Start für die Prüfprozeduren des FVA-Projektes. Innerhalb des nächsten Wochen werden über 200 Messtellen an der Gondel alle...[mehr]

  • Toleranzfeldbasierte Auslegung der Verzahnungen des Getriebes in der FVA-Gondel

    Die Verzahnungen im Getriebe der FVA-Gondel des CWD wurden mithilfe einer am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) entwickelten toleranzfeldbasierten Auslegungs- strategie für Zahnräder konzipiert. In einem solchen Prozess werden zunächst...[mehr]