CWD
  • Conference for Wind Power Drives 2017
    Conference for Wind Power Drives 2017
  • Aufbau FVA-Gondel
    Aufbau FVA-Gondel
  • Conference for Wind Power Drives 2017
    Conference for Wind Power Drives 2017
  • Center for Wind power drives
    Center for Wind power drives
  • Conference for Wind Power Drives 2017
    Conference for Wind Power Drives 2017
  • Aufbau FVA-Gondel
    Aufbau FVA-Gondel
  • Vorstellung des 4MW Prüfstandes
    Vorstellung des 4MW Prüfstandes
  • 4MW-Prüfstand mit HybridDrive
    4MW-Prüfstand mit HybridDrive
  • 1MW-Prüfstand
    1MW-Prüfstand
  • Campus Melaten
    Campus Melaten

WEA-GLiTS

Das Gesamtziel des Verbundvorhabens ist die grundlegende Entwicklung und Validierung eines Werkstoffkonzepts auf Basis von neuartigen thermisch gespritzten Beschichtungen, zur Realisierung von gleitgelagerten Hauptlagern von Windenergieanlagen (WEA). Das Werkstoffkonzept beinhaltet die Festlegung der Werkstoffbestandteile, der Schichtmorphologie und -topographie sowie der belastungsspezifischen Geometrie und des Fertigungsprozesses der Gleitlagerschichten.

Im Fokus steht die erfolgreiche prozesstechnische Umsetzung, die Charakterisierung anhand der Tribometertests und die Validierung und Qualifizierung des Werkstoffkonzepts mittels realitätsnaher Modellversuche. In iterativen Schritten gilt es, die Beschichtungen anhand der gewonnenen Erkenntnisse durch werkstofftechnische und prozesstechnische Modifikationen weiterzuentwickeln bzw. diese an die im Laufe des Projekts veränderte Geometrie der zu beschichtenden Bauteile anzupassen. Zur Validierung des Werkstoffkonzepts wird dessen Eignung für WEA anhand von Demonstratortests untersucht. Die Erprobung des Werkstoffkonzepts geschieht unter für die WEA-Anwendung realistischen Belastungs- und Betriebsbedingungen mithilfe eines WEA-Systemprüfstands.

Nutzen des WEA-GLiTS Werkstoffkonzepts für die Windenergie:

Verbundpartner:
Chair for Wind Power Drives
Institut für Oberflächentechnik
ZOLLERN BHW Gleitlager GmbH & Co.KG
Oerlikon Metco Coatings GmbH
Miba Gleitlager GmbH

Ansprechpartner CWD:
Tim Schröder, M.Sc.
Email: tim.schröder@cwd.rwth-aachen.de
Telefon: +49(0)241 / 80 96332

Laufzeit:
01.01.2016 – 31.12.2018

Das Projekt wird gefördert durch:

Projektträger: